Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)

Sie sind handwerklich geschickt, haben technisches Verständnis, möchten die Veranstaltungshäuser von JenaKultur ins rechte Licht rücken und dafür sorgen, dass jeder im Saal den Redner gut versteht?  

... klingt ganz nach Ihnen? Dann bewerben Sie sich für eine Ausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d) zum Ausbildungsbeginn 01.09.2020.

Die theoretische Ausbildung an der Andreas-Gordon-Schule in Erfurt vermittelt Ihnen u. a. Kenntnisse in der Ton- und Medientechnik. Sie lernen die Planung und den Aufbau von Beleuchtungs-, Projektions- und Beschallungsanlagen und deren Energieversorgung sowie die Koordination der technischen Abläufe. Außerdem erstellen Sie technische Konzepte für Veranstaltungen, die von Firmenevents, Tagungen bis zu kulturellen Veranstaltungen reichen.

Die praktische Ausbildung führt Sie durch den interessanten und abwechslungsreichen Veranstaltungsbereich von JenaKultur. Dabei können Sie das erlernte theoretische Wissen sofort anwenden. Sie wirken bei der Durchführung sowie Vor- und Nachbereitung von verschiedensten Veranstaltungen mit und sind maßgeblich an deren Erfolg beteiligt.

Sie lernen hier

  • technische Anlagen und Konzepte für Veranstaltungen zu planen und umzusetzen
  • das Lesen und Erstellen von Beleuchtungs-, Beschallungs- und Medienplänen
  • Prüfung der sicherheitstechnischen Voraussetzungen von Geräten und Anlagen
  • Aufbau und Bedienung der Veranstaltungstechnik

Wir bieten

  • qualitativ hochwertige Ausbildung durch langjährige Erfahrung und kompetente Ausbilder
  • interessante und verantwortungsvolle Aufgaben in einem modernen und kreativen Team
  • attraktive Ausbildungsvergütung nach Tarifvertrag TVöD und 30 Tage Urlaub, inklusive Prämie bei erfolgreicher Abschlussprüfung und Lehrmittelzuschuss
  • verkehrsgünstiger Arbeitsplatz im Herzen Jenas
  • Gast- bzw. Auslandspraktikum

Wir erwarten

  • mindestens einen guten Realschulabschluss
  • handwerkliches Geschick, körperliche Belastbarkeit, Schwindelfreiheit, hohes Gefahrenbewusstsein
  • technisches Verständnis, Teamfähigkeit, Kommunikationsfreude und gute Umgangsformen
  • schnelle Auffassungsgabe und Kreativität
  • Bereitschaft für die Arbeit im Schicht- und Wochenenddienst

Bei Interesse senden Sie ein Bewerbungsschreiben, einen tabellarischen Lebenslauf und Kopien der letzten beiden Zeugnisse bis spätestens 18.03.2020 bevorzugt per E-Mail als ein zusammenhängendes PDF-Dokument an: jenakultur-bewerbungen@jena.de
 

Postanschrift:

JenaKultur
Personal/Organisation
Knebelstraße 10
07743 Jena

Die Stadt Jena engagiert sich für Chancengleichheit.

Wir begrüßen Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Downloads

Ausschreibungstext (PDF, 61.89 KB)

Standort

JenaKultur | Personal/Organisation
JenaKultur | Personal/Organisation

Knebelstraße 10
07743 Jena
Deutschland

Knebelstraße 10
07743 Jena
Deutschland